1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Ostmitteleuropa

Zwei verdächtige Pakistanis in Warschau festgenommen

Warschau, 22.03.2004, GAZETA WYBORCZA, poln.

Die Warschauer Polizei hat am Sonntag (21.3.) zwei Pakistanis festgenommen. In ihrer Wohnung wurden Karten gefunden, auf denen polnische Flughäfen, die Warschauer Synagoge, die Botschaft Tschechiens und der Sitz der Hauptkommandantur der Polizei markiert waren. Dies hat die Zeitung "Gazeta Wyborcza" erfahren.

Diese inoffizielle Information wurde dann von Inspektor Jan Pol, dem stellvertretenden Kommandanten der Warschauer Polizei, bestätigt. "Unsere Operationen beziehen sich auf die terroristische Gefahr. Jetzt ist es aber noch zu früh, Einzelheiten bekannt zu geben", sagte Jan Pol. (...)

Alle Behörden, die für die Sicherheit verantwortlich sind, wurden nach der Festnahme der beiden Pakistanis aktiv. Nach Angaben unserer Polizei-Quellen wurde u.a. der Schutz von diplomatischen Vertretungen verstärkt. (sta)

  • Datum 22.03.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/4p1K
  • Datum 22.03.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/4p1K