1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Iowa

Zwei US-Polizisten aus dem Hinterhalt erschossen

Um US-Bundesstaat Iowa sind zwei Polizisten in ihren Streifenwagen erschossen worden. Die genauen Hintergründe der Tat sind noch unklar, die Polizei konnte inzwischen aber einen Verdächtigen festnehmen.

USA Zwei Polizisten in Iowa erschossen (Reuters/B. Frank)

Das Polizeiauto eines der Opfer

Die Polizei in Des Moines sprach von einem Angriff "aus dem Hinterhalt": Demnach waren die beiden Beamten am Mittwochmorgen auf Patrouille und saßen in ihren Polizeiwagen, als sie angegriffen wurden.

Polizei nimmt Verdächtigen fest

Einer der Beamten wurde laut Polizeisprecher Paul Parizek am frühen Morgen tot in seinem Polizeiauto in Urbandale, einem Vorort von Des Moines, gefunden. Rund eine halbe Stunde später wurde der zweite Polizist schwer verletzt in seinem Auto im Zentrum der Hauptstadt des Bundesstaates Iowa gefunden, er starb US-Medienberichten zufolge später im Krankenhaus.

USA PK Zwei Polizisten in Iowa erschossen (picture-alliance/AP Photo/S. McFetridge)

Polizeisprecher Paul Parizek

Für die Polizei blieb zunächst unklar, ob es sich um einen oder mehrere Angreifer handelte. Wenige Stunden nach der Tat identifizierten die Ermittler aber einen Verdächtigen und konnten ihn wenig später festnehmen. Es soll sich um einen 46-Jährigen weißen Mann aus Urbandale handeln. Über die Hintergründe wurde zunächst nichts bekannt.

In den vergangenen Monaten waren in den USA mehrere Polizisten gezielt erschossen worden. In Dallas (Texas) tötete ein schwarzer Ex-Soldat im Juli am Rande einer Demonstration fünf Polizisten. Sein Motiv soll Rache gewesen sein. Zuvor waren zwei Schwarze durch Polizeikugeln getötet worden. Wenige Tage später erschoss ein Mann in Baton Rouge (Louisiana) drei Polizisten.

wl/sti (dpa, afp, rtre, ape)

Die Redaktion empfiehlt