1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Aktuell Deutschland

Zwei Tote bei Zugunglück in Bayern

Bei einem schweren Zugunglück in Bayern sind zwei Menschen ums Leben gekommen. Ein Lastwagen war auf einem Bahnübergang nahe Freihung stehengeblieben und hatte die Strecke blockiert.

Ein Regionalzug ist auf einem Bahnübergang nahe Freihung in der Oberpfalz in einen Schwertransporter gerast. Dabei wurden nach Angaben der Polizei zwei Menschen getötet und vier weitere schwer verletzt. Es gab zahlreiche leicht Verletzte.

Der Regionalzug auf dem Weg von Nürnberg nach Weiden mit rund 40 Fahrgästen kollidierte in der Dunkelheit gegen 22.00 Uhr mit dem Schwertransporter. Der Zug schleifte den Transporter, der einen US-Militärlastwagen geladen hatte, bis zu 400 Meter mit; sowohl der Zug als auch der Transporter gingen in Flammen auf. Die Zugmaschine des Sattelzugs lag zerquetscht unter dem Triebwagen, das Führerhaus des Zugs war komplett ausgebrannt.

Feuerwehrleute an der Ungücksstelle bei Freihung (Foto: dpa)

Feuerwehrleute an der Ungücksstelle bei Freihung

Zahlreiche Einsatzkräfte von Polizei, Feuerwehr und Rettungsdiensten waren im Einsatz, um die Verletzten zu versorgen und die Unfallstelle zu sichern. Unter den Todesopfern war auch der Zugführer. Zunächst war es den Rettungskräften nicht möglich gewesen, sich Zugang zur Lokomotive zu verschaffen. Erst nach einigen Stunden gelang es, die Lokomotive zu öffnen. Bei dem anderen Toten handelt es sich um den Fahrer des Lastwagens - ein rumänischer Staatsangehöriger. Sein Beifahrer überlebte leicht verletzt.

Wie genau es zu dem Unfall kam, blieb in der Nacht zunächst unklar. Ein Polizeisprecher sagte, der Sattelzug sei nach ersten Erkenntnissen auf dem beschrankten Bahnübergang stehen geblieben. Als die Bahn den Laster erfasste, wurde die Zugmaschine vom Anhänger abgerissen und von der Lok 300 bis 400 Meter weitergeschoben. Wie schnell der Zug vor dem Unglück unterwegs war, war unklar.

stu/gri (afp, dpa)