1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Zwei Drittel der Deutschen sehnen sich noch nach der D-Mark zurück

Auch fast ein Jahr nach Einführung des Euro-Bargeldes wollen rund zwei Drittel (61 Prozent) der Deutschen die D-Mark wieder haben. Wie aus einer repräsentativen Umfrage des Meinungsforschungsinstitutes Forsa im Auftrag des Kölner Privatsenders RTL hervorgeht, sehen nur 38 Prozent der Deutschen die Einführung der neuen Währung positiv. Besonders die Ostdeutschen (68 Prozent) trauerten der alten Währung nach. Befragt wurden 1004 Menschen.

  • Datum 14.10.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/2kbR
  • Datum 14.10.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/2kbR