1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Zwei deutsche Filme bei Filmbiennale in Venedig

Auf der diesjährigen Filmbiennale in Venedig werden zwei deutsche Filme präsentiert. Wie die Festivalleitung am Dienstag mitteilte, laufen Werner Schroeters "Une nuit de chien" und Christian Petzolds "Jericho" im Wettbewerb.

Die Biennale wird am 27. August mit "Burn After Reading", dem neuen Film der Brüder Joel und Ethan Coen, eröffnet. In den Hauptrollen sind George Clooney, Brad Pitt und Tilda Swinton zu sehen. Außerhalb des Wettbewerbs laufen bei dem Festival bis zum 6. September neben dem Eröffnungsfilm neue Werke von Abbas Kiarostami, Manoel de Oliveira und Agnés Varda. Bei der Biennale wird zudem der Film «Der Zorn» von Pier Paolo Pasolini aus dem Jahr 1963 in einer bislang unveröffentlichten Version gezeigt. Zu der Jury unter der Leitung von Wim Wenders gehören in diesem Jahr unter anderen John Landis und Valeria Golino.