1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Zwangsurlaub bei Fiat

Der angeschlagene italienische Industriekonzern Fiat will vom 19. November bis zum 4. Dezember 4.900 Arbeiter an seinem süditalienischen Standort Melfi beurlauben. Die Entscheidung sei wegen eines Rückgangs der Nachfrage nach dem Modell 'Punto' getroffen worden, hieß es. Italienische Unternehmen können ihre Angestellten bis zu 52 Wochen im Zeitraum von zwei Jahren beurlauben. Sie werden in dieser Zeit aus einem Fond bezahlt, in den sowohl Firmen als auch der Staat einzahlen.

  • Datum 02.11.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/5nt4
  • Datum 02.11.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/5nt4