1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Zusammenarbeit besiegelt

Deutschlands größter Energieversorger E.ON hat die vollständige Kontrolle über sein skandinavisches Geschäft übernommen. Im Rahmen der unterzeichneten Vereinbarung erwerbe E.ON für insgesamt 4,5 Milliarden Euro 44,6 Prozent der Anteile, die Statkraft an der schwedischen E.ON-Tochter hält, teilte der Düsseldorfer Energiekonzern mit. Statkraft übernimmt im Gegenzug Beteiligungen an Wasserkraftanlagen in Schweden, Deutschland und Großbritannien und E.ON-Aktien im Wert von etwa 2,18 Milliarden Euro.