1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Presse

Zur Person: Yoani Sánchez

Als sie mit ihren Berichten über den kubanischen Alltag Anfang 2008 Millionen von Menschen erreichte, wurde die studierte Literaturwissenschaftlerin Yoani Sánchez zu einer Herausforderung für die staatliche Zensur.

default

Kubas bekannteste Bloggerin: Yoani Sánchez

Und für den kubanischen Revolutionsführer Fidel Castro, der mit seinen „Gedanken des Genossen Fidel“ versucht, das Wissen und Denken der Kubaner entscheidend zu beeinflussen, die er ein halbes Jahrhundert beherrscht hat. Er klagte Sánchez an, die Arbeit der „neokolonialen Presse“ zu tun. Erst Anfang April dieses Jahres wurde Yoani Sánchez bei einer Offiziellen Literaturveranstaltung der „Provokation gegen die kubanische Revolution“ bezichtigt, weil sie mit einer Gruppe Gleichgesinnter „Freiheit und Demokratie“ gefordert hatte.