1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Studieren in Deutschland

Zukunftsprojekt Erde

Grüner, gesünder und verantwortungsvoller soll die Welt werden. Wie das möglich ist, erforschen in Deutschland immer mehr Wissenschaftler. Das Thema Nachhaltigkeit steht auch im Mittelpunkt des Wissenschaftsjahres 2012.

Die Sonne geht am Samstag (29.08.2009) hinter einer Windkraftanlage in der Nähe von Kiel auf. Das Wetter wird am Samstag (29.8.2009) wechselhaft mit Gewittern und Temperaturen um 18 Grad. Foto: Angelika Warmuth dpa/lno +++(c) dpa - Report+++

Schon zum 12. Mal wird es vom Bundesforschungsministerium und der Initiative "Wissenschaft im Dialog" veranstaltet. Ziel der Wissenschaftsjahre ist es, den deutschen Bürgern die Forschung näherzubringen. Doch auch für Studenten sind die Wissenschaftsjahre eine gute Gelegenheit, näher an berühmte Forscher heranzukommen und bei zahlreichen Projekten mitzumachen. Zum Beispiel, wenn es um Ökologie in der Großstadt geht. Mittlerweile versuchen immer mehr Initiativen, Bio-Gemüse und Obst direkt in den Städten anzubauen und nutzen dafür modernste Technik.

Die weiteren Themen:

  • Gesunde Kost von oben – In Berlin entsteht die weltweit größte ökologische Dachfarm
  • Punkte für den Bildungsabschluss – In Deutschland wird der "Europäische Qualifikationsrahmen" eingeführt
  • Chefin für einen Tag – In Münster darf eine Schülerin die Hochschule leiten

    Redaktion und Moderation: Sabine Damaschke

WWW-Links

Audio und Video zum Thema