1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wort der Woche

Zukunftsmusik

Mit Rhythmus, Noten oder Gesang hat Zukunftsmusik meist gar nichts zu tun. Trotzdem gibt es bestimmte Dinge, die sich wie Zukunftsmusik anhören.

Wie klingt Zukunftsmusik? Wie Beethoven oder eher wie Madonna? Weder noch. Der Begriff Zukunftsmusik entstand im 19. Jahrhundert. Ein Kölner Zeitschriftenverleger erfand ihn, um die Musik des Komponisten Richard Wagner zu verspotten. Heute wird der Begriff allerdings nicht mehr verwendet, um sich über etwas lustig zu machen. Er beschreibt ein Projekt, dessen Verwirklichung noch in ferner Zukunft liegt. Schule ohne Hausaufgaben, Urlaub auf dem Mond oder Butter, die nicht dick macht und trotzdem schmeckt: alles Zukunftsmusik!

Autorin: Hanna Grimm

Redaktion: Shirin Kasraeian

Die Redaktion empfiehlt

WWW-Links

Audio und Video zum Thema