1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Reporter

Zugvögel am Bodensee

Gerlind Vollmer schickt Zugvögel aus Deutschland auf ihren weiten Weg in den Süden

default

Der Bodensee ist ein wichtiger Rast- und Futterplatz für Zugvögel auf ihrem Weg nach Süden. Die Hälfte aller Vögel sind "Zieher" - das sind insgesamt etwa 50 Milliarden Vögel.

DW-TV-Reporterin Gerlind Vollmer begleitet den bekannten Ornithologen Peter Berthold bei seiner Arbeit und auf seinen Streifzügen rund um den Bodensee. Um den Vogelzug statistisch zu erfassen, fangen Mitarbeiter der Vogelwarte Dutzende Vögel am Tag. Die Tiere werden gewogen, gemessen und mit einem Fußring versehen. So erfasst der Forscher ihre Bewegungen und kann zum Beispiel herausfinden, wie lange sie am Bodensee Rast machen.

Audio und Video zum Thema