1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Zugaza soll für Ruhe sorgen

Der junge Kunsthistoriker Miguel Zugaza ist von der spanischen Regierung zum neuen Direktor des berühmten
Prado-Museums in Madrid ernannt worden. Der 37-jährige Baske tritt die Nachfolge von Fernando Checa an, der wegen eines Kompetenzstreits mit dem Verwaltungsrat der wichtigsten Pinakothek Spaniens zurückgetreten war.

Zugaza war seit 1996 Direktor des Museums der Schönen Künste der baskischen Industriemetropole Bilbao. Er soll mehr Ruhe in die Führung des Prado bringen, das auf Grund verschiedener Querelen in den vergangenen 25 Jahren acht Mal den Direktor wechselte.

WWW-Links

  • Datum 18.01.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/1j3x
  • Datum 18.01.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/1j3x