1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Zu wenig Interesse am Theater

Regie-Altmeister George Tabori beklagt eine mangelnde Aufmerksamkeit für das Theater. "Es wird über alles geredet, über das Theater nicht mehr", kritisierte Tabori in der Wochenzeitung "Die Zeit". Für ihn sei das Theater am Fernsehen erstickt. "Wenn ich jetzt gleich nach Hause gehe, trinke ich Kaffee und sehe fern. Auch wenn es blöd ist", betonte der Regisseur und Autor, der am Montag 90 Jahre alt wird.

Über das Sterben denkt der Theatermacher nicht nach. "Der Tod war immer eine fremde Sache. Die nichts zu tun hatte mit mir. Noch nicht." In der Zukunft wolle er vielleicht noch "König Lear" - das beste Stück, was er kenne - auf die Bühne bringen. Außerdem hat er unter anderem noch seine "Erinnerungen an die Kriegsjahre" auf der Agenda.

  • Datum 18.05.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/53oV
  • Datum 18.05.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/53oV