1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Lernerporträts

Zlata aus der Ukraine

An der deutschen Sprache faszinieren Zlata die Komposita – daher hat ihr Lieblingswort auch etwa 69 Buchstaben. Sie hofft, irgendwann akzentfrei Deutsch zu sprechen. Dann lernt sie vielleicht Plattdeutsch oder Bairisch.

Audio anhören 03:40

Zlata aus der Ukraine – das Porträt als MP3

Name: Zlata

Land: Ukraine

Geburtsjahr: 1996

Beruf: Schülerin

Ich lerne Deutsch, weil …
mich die deutsche Kultur, die Menschen und die Traditionen schon lange interessieren.

Mein erster Tag in Deutschland war …
sehr aufregend. Obwohl die Reise von der Ukraine nach Deutschland sehr lang und anstrengend war, war ich neugierig, was mich erwartet.

Das ist für mich typisch deutsch:
Pünktlichkeit – zumindest ist es das, was man von den Deutschen sagt.

In dieser deutschen Stadt würde ich gern leben:
In Berlin, weil es eine multikulturelle Großstadt und die Hauptstadt von Deutschland ist.

Das werde ich an der deutschen Sprache nie verstehen:
Dass man viele Wörter aus mehreren Einzelwörtern zusammensetzen kann. Man kann sogar neue erfinden, die gar keinen Sinn ergeben.

Diesen deutschen Dialekt würde ich gern sprechen:
Plattdeutsch – und vielleicht Bairisch.

Mein deutsches Lieblingswort:
Das längste Wort, das man mit Donaudampfschiff... bauen kann.

Welche deutschen Wörter ich immer verwechsele:
„Qualle“ und Quelle“. Sie unterscheiden sich nur durch einen Buchstaben, bedeuten aber ganz Unterschiedliches.

Mein liebstes deutsches Sprichwort:
„In der Ruhe liegt die Kraft“. Ich finde, dass dieses Sprichwort wirklich stimmt.

Mein größter Wunsch oder Traum ist:
Ohne den russischen Akzent zu sprechen. Ich betone das „r“ oft zu stark.

Mein Tipp für andere Deutschlerner:
Viele deutsche Bücher lesen und deutsche Filme gucken. Wenn man einen Film mit Untertitel schaut, lernt man neue Wörter kennen. Man kann sie im Wörterbuch nachschauen und sie sich ins Vokabelheft schreiben.

Die Redaktion empfiehlt

WWW-Links

Audio und Video zum Thema

Downloads