1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Zitate und Bilder zur Katastrophe in den USA

"Dies ist anders als jedes andere Desaster, das die USA je
getroffen hat." (Der Direktor der Behörde für Katastrophenmanagement, Michael Brown, zur Überflutung von New Orleans)

"Die Bilder sind kaum zu Ertragen." (Bundeskanzler Gerhard Schröder zu der Flut-Katastrophe im Süden der USA)"

Die Nation wird gestärkt aus dieser Katastrophe hervorgehen." (US-Präsident George W. Bush in Washington)

Hurrikan Katrina - George Bush

"Eine nationale Schande." (Desasterkoordinator von New Orleans, Terry Ebbert, über die mangelnde Hilfe für die Stadt)

"Die Szenen gleichen einem Apokalypse-Film." (Ein Reporter in New Orleans angesichts der Streifzüge von bewaffneten Banden durch die Straßen der Stadt)

Hurrikan Katrina - Explosion in New Orleans

Explosion in New Orleans

"Wir haben nichts: kein Wasser, keine Windeln, keine Aussicht auf Rettung." (Eine junge Frau mit einem Baby auf dem Arm vor dem Footballstadion Superdome in New Orleans nach stundenlangem Warten auf einen Flüchtlingsbus)

"So eine Lage hat es hier noch nie gegeben. Dagegen ist das bisschen Elbeflut Peanuts." (Der Leiter der Katastrophen-Forschungsstelle der Kieler Universität, Wolf Dombrowsky, zu einem Vergleich der Flut in New Orleans mit den Überschwemmungen der Elbe vor drei Jahren)

"Wir können nicht glauben, wie schlecht das alles organisiert ist. Wir haben noch keinen einzigen Helfer gesehen." (Phyllis Petrich in einem Hilfeanruf beim Fernsehsender CNN aus dem
Luxushotel Ritz Carlton in New Orleans)

New Orleans - Menschen warten auf Hilfe

Menschen warten auf Hilfe

"Ich appelliere an alle, die Busse haben und genügend Benzin: Schickt sie nach New Orleans - ihr könnt tausende Leben retten!" (Karen Carter, Abgeordnete im Parlament von Louisiana, in einem Telefonanruf aus New Orleans bei CNN)

"Es sollte uns ermutigen, dass die Welt den Amerikanern in Notzeiten die Hand reicht." (Der Sprecher des Außenministeriums, Sean McCormack, in Washington zu
den Hilfsangeboten anderer Staaten)

Hurrikan Katrina - Überflutung in New Orleans

Überflutung in New Orleans

"Sie sind gezwungen, wie Tiere zu leben." (Ein CNN-Reporter zu der Situation der Menschen in New Orleans)

"Hier laufen bewaffnete junge Burschen herum und vergewaltigen Mädchen." (Ein Augenzeuge im Nachrichtensender CNN über die Situation im Superdome in New Orleans)

"Auch in dem scheinbar reichen Land USA hat es wieder die Ärmsten am schlimmsten getroffen." (Der Ratschef der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Bischof Wolfgang Huber, in Hannover in einem Spendenaufruf für die
Opfer des Hurrikans)

Hurrikan Katrina - Abgetriebene Bohrinsel

Abgetriebene Bohrinsel

  • Datum 02.09.2005
  • Autorin/Autor dpa
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/783J
  • Datum 02.09.2005
  • Autorin/Autor dpa
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/783J