1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Zinsen unverändert

Der Unwille der Europäischen Zentralbank (EZB), zur Ankurbelung der Konjunktur die Leitzinsen zu senken, hat den Höhenflug der Aktienmärkte am Donnerstag jäh beendet. Nach deutlichen Verlusten an den europäischen Börsen und in Frankfurt gab am Nachmittag auch die Wall Street deutlich nach. Die EZB hatte die Leitzinsen unverändert bei 3,25 Prozent belassen.

  • Datum 07.11.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/2ofL
  • Datum 07.11.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/2ofL