1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Zentrum für Türkeistudien zur Absetzung von "Tal der Wölfe"

Der Direktor des Essener Zentrums für Türkeistudien, Faruk Sen, hat die Absetzung des umstrittenen Films "Tal der Wölfe" in den Cinemaxx-Kinos scharf kritisiert. "Auf politischen Einfluss hin einen türkischen Rambofilm abzusetzen, ist ein Skandal", sagte Sen bei der Präsentation des ersten türkischen Filmfestivals in NRW am Donnerstag (2.3.2006) in Essen. "Ich hoffe, daß keine Türken mehr ins Cinemaxx gehen." Nach Ansicht von Sen ist das Vorgehen von Cinemaxx ein Angriff auf die Pressefreiheit. Gleichzeitig plädierte Sen dafür, den Streifen "Tal der Wölfe" nicht zu ernst zu nehmen. Das Zentrum für Türkeistudien (ZfT) veranstaltet in der Essener Lichtburg die ersten türkischen Filmtage in Nordrhein-Westfalen. Im Rahmen des Festivals werden im größten Premierenkino Deutschlands aktuelle Kassenschlager vom Bosporus gezeigt.

  • Datum 02.03.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/83p4
  • Datum 02.03.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/83p4