1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Gesund leben

Zen-Meditation: Einfach nur dasitzen

Viele Menschen suchen nach einem Weg, zu mehr innerer Ruhe und Entspannung zu gelangen. Hier eine kleine Übung.

Zen Meditation ist eine der einfachsten und effektivsten Meditationstechniken. Es verlangt allerdings ein wenig Übung, um sie zu beherrschen. Bewährte Sitzposition: der Lotussitz mit gekreuzten Beinen und aufrechtem Rücken auf einem Kissen. Die Hände liegen locker auf den Beinen. Man schaut einfach nur auf seine linke Hand. Wichtig ist, keine Gedanken aufkommen zu lassen. Man konzentriert sich auf die linke Hand und versucht, seine linke Körperhälfte zu erspüren. Dieser Prozess aktiviert Die rechte Gehirnhälfte. Wenn die rechte Gehirnhälfte aktiviert ist, fangen die Gedanken an zu verschwinden, denn der Denkprozess passiert in der linken Gehirnhälfte. Bereits nach wenigen Übungen fühlen viele mehr innere Ruhe.