1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Zeitung: IWF senkt Wachstumsprognose 2006 für Deutschland

Der Internationale Währungsfonds (IWF) hat seine Wachstumsprognose für Deutschland einem Pressebericht zufolge für 2006 leicht nach unten revidiert. Der IWF rechne für das laufende Jahr nunmehr mit einem Wirtschaftswachstum von 1,4 Prozent, berichtete das «Handelsblatt» am Freitag unter Berufung auf ihr vorliegende Teile eines Entwurfs des IWF-Berichts «World Economic Outlook». Im Januar war der Fonds für 2006 noch von einem Wachstum des Bruttoinlandsprodukts (BIP) Deutschlands von 1,5 Prozent ausgegangen. Der Bericht, der kurz vor der Frühjahrstagung von IWF und Weltbank Ende April vorgestellt werden solle, führe die weiterhin schwache Inlandsnachfrage in Deutschland als Grund an, so das Handelsblatt.
  • Datum 10.03.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/86Gf
  • Datum 10.03.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/86Gf