1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Zeitung: Citigroup verlor am Finanzmarkt 500 Millionen Dollar

Die aktuellen Turbulenzen an den Finanzmärkten haben den amerikanischen Bankenriesen Citigroup einem Zeitungsbericht zufolge mehr als 500 Millionen Dollar (365 Mio Euro) gekostet. Dieser Betrag sei in den vergangenen Wochen im Geschäft mit Kredit-Anleihen verloren worden, berichtete die "Financial Times" am Samstag unter Berufung auf eine informierte Person. Einige Wall-Street-Rivalen könnten noch höhere Verluste verbucht haben, hieß es.

Die Krise am US-Hypothekenmarkt hatte in den vergangenen Tagen zu schwerwiegenden Problemen im internationalen Finanzsystem gesorgt. Die hohen Ausfallraten bei amerikanischen Hypothekenkrediten erschütterten den Markt für forderungsbesicherte Anleihen und ließen die Gefahr einer weltweiten Kreditkrise aufkommen. Notenbanken wie die EZB und die amerikanische Federal Reserve pumpten in den vergangenen Tagen soviel Geld wie noch nie an kurzfristigen Krediten in den Markt, um die Liquidität der Banken zu sichern.