1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Zahl junger Internetnutzer deutlich gestiegen

Die Zahl der Jugendlichen, die Handys und Internet nutzen, ist sprunghaft angestiegen. Nach jüngsten Forschungsergebnissen hätten heute zwei Drittel aller Haushalte mit Kindern in Deutschland einen Computer, knapp die Hälfte davon mit Internetzugang, erläuterte Prof. Karla Misek-Schneider von der Fachhochschule Köln am Dienstag (26.11.2002). Die Zahl habe sich in zwei Jahren verdoppelt.

Noch deutlicher sei der Anstieg bei der Handynutzung. 82 Prozent der 12- bis 19-Jährigen in Deutschland hätten heute ein Mobiltelefon - 1999 waren es laut Misek-Schneider noch 14 Prozent. "Das Handy stellt ein so genanntes Übergangsobjekt dar, ähnlich wie ein Teddybär, der Sicherheit und Geborgenheit des heimischen Nestes symbolisiert", sagte die Expertin.

Die Psychologieprofessorin Misek-Schneider leitet ein Forschungsprojekt zu den psychosozialen Auswirkungen der Medien Internet und Handy auf den Entwicklungsverlauf von Kindern und Jugendlichen.