1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Zahl der Erwerbstätigen gesunken

Die Zahl der Erwerbstätigen in Deutschland ist im vergangenen Jahr erstmals seit 1997 wieder gesunken. Wie das Statistische Bundesamt am Donnerstag unter Berufung auf vorläufige Berechnungen mitteilte, hatten im Jahresdurchschnitt 38,7 Millionen Menschen ihren Arbeitsort in Deutschland. Dies waren 246.000 Beschäftigte oder 0,6 Prozent weniger als im Vorjahr. Damit verringerte sich die Zahl der Erwerbstätigen in etwa auf das Niveau des Jahres 2000. Betroffen von dem Rückgang waren vor allem die Industrie und der Bausektor.

  • Datum 02.01.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/35uv
  • Datum 02.01.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/35uv