1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Zahl der Arbeitslosen im November unter vier Millionen gesunken

Die Zahl der Arbeitslosen in Deutschland ist im November erstmals seit Jahren wieder unter die Marke von vier Millionen gesunken. Sie nahm überraschend stark um 89.000 auf 3,995 Millionen ab, wie die Bundesagentur für Arbeit am Donnerstag in Nürnberg mitteilte. Die Arbeitslosenquote ging um 0,2 Prozentpunkte auf 9,6 Prozent zurück. Im Vergleich zum Vorjahr gab es 536.000 Arbeitslose weniger. Ausschlaggebend für den Rückgang war laut Bundesagentur vor allem die gute Konjunktur und der damit verbundene Beschäftigungsaufbau. Saisonbereinigt hat sich die Arbeitslosigkeit von Oktober auf November den Angaben zufolge beträchtlich verringert und zwar um 86.000.
  • Datum 30.11.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/9Sl4
  • Datum 30.11.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/9Sl4