1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Zahl der Arbeitslosen im Juni um 50 000 bis 100 000 zurückgegangen

Die Zahl der Arbeitslosen ist im Juni saisonbedingt erneut gesunken. Analysten deutscher Großbanken erwarten nach einer Umfrage der Deutschen Presse-Agentur zum Ausklang des Frühjahrs einen Rückgang zwischen 50 000 und gut 100 000. Die "Bild"-Zeitung berichtete am Freitag unter Berufung auf angebliche erste Berechnungen der Bundesagentur für Arbeit von einer Abnahme um rund 60 000 auf knapp 4,75 Millionen. Das wären unverändert 513 000 mehr als vor einem Jahr. Die offiziellen Zahlen gibt die Bundesagentur für Arbeit am 30. Juni in Nürnberg bekannt. Der Sprecher der Bundesregierung, Bela Anda, bezeichnete den direkten Vergleich mit den Vorjahreszahlen als unzulässig. Dabei werde der statistische Effekt der Arbeitsmarkreform unterschlagen.

  • Datum 24.06.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/6pXW
  • Datum 24.06.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/6pXW