1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Yunus entlassen

Friedensnobelpreisträger Muhammad Yunus ist als Direktor der Mikokreditbank Grameen entlassen worden. Wie ein Grameen-Sprecher am Mittwoch in Dhaka mitteilte, hat die Zentralbank Bangladeschs Yunus abgesetzt. Bangladeschs Regierung hält ein Viertel der Anteile an Grameen. Die Bank prüft nun rechtliche Schritte gegen die Entscheidung. Der Entlassung ging ein jahrelanger Streit zwischen Yunus und der Regierung von Premierministerin Scheich Hassina voraus, Yunus hatte zwischenzeitlich mit dem Gedanken gespielt, eine eigene Partei zu gründen. Für seine Idee, Mikrokredite an Arme zu vergeben, erhielt Yunus 2006 den Friedensnobelpreis.