1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Yukos will Rosneft verklagen

Yukos will im Streit um seine zwangsversteigerte Kernsparte Juganskneftegas gegen die Staatsfirma Rosneft klagen. «Wir haben immer gesagt, dass der Käufer von Juganskneftegas sich ein ernsthaftes Kopfweh einhandelt», sagte Yukos-Sprecher Alexander Schadrin am Donnerstag in Moskau. Yukos beziffert den Schaden durch den Verkauf seines wichtigsten Ölförderers auf 20 Milliarden US-Dollar (14,9 Mrd Euro). Anwälte des Konzerns in den USA prüften Klagen gegen Rosneft vor amerikanischen Gerichten, berichteten die Zeitungen «Financial Times» und «New York Times».
  • Datum 23.12.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/62MV
  • Datum 23.12.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/62MV