1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Yukos bietet Behörden stufenweise Rückzahlung

Der zu Steuerrückzahlungen in Rekordhöhe verurteilte russische Ölkonzern Yukos hat den Behörden eine stufenweise Zahlung von insgesamt 6,5 Milliarden Euro angeboten. Die Summe, die die akute Steuerschuld deutlich übersteigt, könne über drei Jahre gestreckt überwiesen werden, meldete die Agentur Interfax am Sonntag unter Berufung auf einen namentlich nicht genannten Yukos-Sprecher. Nach Angaben der Behörden muss der Konzern mit Steuernachforderungen von insgesamt etwa zehn Milliarden Euro für die Jahre 2000 bis 2003 rechnen. Das Yukos-Angebot sei am vergangenen Donnerstag gemacht worden. Eine Antwort der Regierung stehe noch aus, so Interfax.

  • Datum 12.07.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/5J6X
  • Datum 12.07.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/5J6X