1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Yukos-Anwalt kritisiert Bundeskanzler Schröder

Der US-Anwalt des inhaftierten früheren Chefs des russischen Ölkonzerns Yukos, Michail Chordorkowskij, hat Deutschlands Haltung gegenüber der russischen Regierung kritisiert. Bundeskanzler Gerhard Schröder tue Deutschland und sich selbst keinen Gefallen, indem er öffentlich nicht sage, was er als gelernter Rechtsanwalt eigentlich privat sagen müsste, sagte Robert Amsterdam dem Handelsblatt. Schröder trage gemeinsam mit dem britischen Premier Tony Blair und US-Präsident George W. Bush Verantwortung für den Ausgang des Verfahrens, da die russische Regierung nur so weit gehen werde, wie es der Westen zulasse.

  • Datum 31.08.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/5Vgz
  • Datum 31.08.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/5Vgz