1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Young Global Leaders - Neustart Indien

Young Global Leaders – Neustart Indien

Indien hat sich entschieden. Für Narendra Modi und für mehr Marktwirtschaft. Der neue Premier gilt als Heilsbringer – er verspricht mehr Wohlstand, weniger Korruption

Seit dem Sieg Narendra Modis, der im Mai 2014 den Jahrzehnte regierenden Nehru-Ghandi-Clan ablöste, hofft Indien auf einen Neustart auf ganzer Linie.

Als Gouverneur hatte der Chef der Hindupartei BJP seinen Bundestaat Gujarat zu einem florierenden Wirtschaftsstandort gemacht. Doch noch immer haftet ihm der Makel an, 2002 ein Pogrom radikaler Hindus gegen Moslems in Gujarat nicht verhindert zu haben.
Jetzt soll Frieden sein, und Modi will mit teuren Infrastrukturprojekten das ganze Land modernisieren und Indiens zuletzt schwächelnde Wirtschaft wieder flott machen.
Schon am Tag seines Amtsantritts traf sich Modi mit dem Premierminister des Erzrivalen Pakistan zu einer demonstrativen Versöhnung. Aber kann Modi all die Gegensätze versöhnen? Das Land ist so zerrissen wie kaum ein anderes und kam zuletzt vor allem durch Nachrichten über mörderische Gewalt gegen Frauen in die Schlagzeilen.

In der Reihe Young Global Leaders sprechen wir mit jungen Menschen, die die Zukunft des zweitbevölkerungsreichsten Landes der Welt mitbestimmen werden.

WWW-Links