1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Yasmina Reza

Die Französin begann ihre Karriere als Schauspielerin, wurde aber vor allem als Autorin von Theaterstücken, Romanen und Drehbüchern bekannt. Ihr Werk "Kunst" wurde in 40 verschiedene Sprachen übersetzt.

Yasmina Reza (*1959) wuchs in Paris als Tochter jüdischer Eltern auf. Nach ihrem Studium begann sie ihre Bühnenkarriere, bis sie 1987 selbst anfing, Theaterstücke zu schreiben. Weltweiten Ruhm brachte ihr das Drama „Kunst“ (1994) ein, das es bis zum Broadway schaffte. 2011 adaptierte sie ihr Stück "Der Gott des Gemetzels" für Roman Polanskis Verfilmung zum Drehbuch; dafür bekam sie den französischen Filmpreis César.