1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Yahoo enttäuscht Analysten

Das US-Internetunternehmen Yahoo hat im zweiten Quartal seinen Gewinn zwar wie von Analysten prognostiziert verdoppelt, weitergehende Erwartungen der Märkte aber nicht erfüllt. Zudem hob Yahoo die Umsatzprognose für das Gesamtjahr an. Die Aktien fielen im nachbörslichen Handel am Mittwoch dennoch um rund sechs Prozent. Als Grund für den Umsatz- und Gewinnanstieg nannte Yahoo das Wachstum in seinem gebührenpflichtigen Dienst. Bis Ende des Jahres rechnet Yahoo mit bis zu 4,5 Millionen Abonnenten. Das wären eine Million mehr als derzeit.

  • Datum 10.07.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/3qYN
  • Datum 10.07.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/3qYN