1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Yahoo baut massiv Stellen ab

Der US-Internetkonzern Yahoo entlässt nach einem Gewinneinbruch mindestens 1500 seiner insgesamt 15.000 Mitarbeiter. Falls sich die wirtschaftliche Lage weiter verschlechtert, will der Spezialist für Internet-Werbung nach Angaben vom Dienstag 2009 sogar noch mehr Stellen streichen, um die Kosten zu drücken. Besonders in Ländern mit hohen Lohnkosten sollen Arbeitsplätze wegfallen -dagegen stellt der Konzern in Osteuropa, Indien und Südostasien fleißig Mitarbeiter ein. Yahoo hatte bereits Anfang des Jahres 1000 Arbeitsplätze gestrichen. Der Nettogewinn schrumpfte um rund zwei Drittel auf 54,3 Millionen Dollar, wie Yahoo nach US-Börsenschluss mitteilte.