1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Yahoo! öffnet Portal für fremde Anbieter

Der Internetkonzern Yahoo! überarbeitet seine Website grundlegend und öffnet sich für Inhalte und Dienste fremder Anbieter. Ein Yahoo!-Manager bezeichnete die Änderungen im Interview mit dem "Wall Street Journal" als die "fundamentalsten" in der Unternehmensgeschichte. Die Website hat monatlich rund 330 Millionen Besucher. In der neuen Version können Nutzer selbst zusammenstellen, welche Funktionen sie in einer Seitenleiste anzeigen wollen. Zur Verfügung stehen nicht nur Yahoo!-eigene Dienste wie E-Mail und die auch bisher verfügbaren Nachrichten, sondern auch Programme, die den Zugriff auf fremde Websites ermöglichen - etwa die sozialen Online-Netzwerke Facebook und MySpace und den Kurznachrichtendienst Twitter.