1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

WTO-Verhandlungen in Cancun

Vom 10. bis 14.9.2003 treffen sich die Minister der WTO-Länder in Cancun. In einem Dossier stellt Ihnen DW-WORLD die Hintergründe dieses höchsten Treffens vor.

default

Vom 10. bis 14. September 2003 trafen sich Minister der Länder, die Mitglied der Welthandelsorganisation WTO (World Trade Organization) sind. Die Ministerkonferenz ist das höchste Organ der WTO, hier werden die wichtigsten Entscheidungen der Organisation getroffen. Zuletzt hatte das Treffen im November 2001 in Dohar im arabischen Katar stattgefunden.

Auch diesmal, in der mexikanischen Stadt Cancun, gab es viele Diskussionsthemen - und Anlass für Konflikte. Es ging unter anderem um den Abbau von Agrarsubventionen, was besonders für die armen Länder der Welt wichtig ist. Aber auch das GATS-Abkommen, das den weltweiten Handel von Dienstleistungen regelt, stand zur Debatte.

Tiefe Gräben zwischen armen und reichen Ländern brachten die Konferenz jedoch zum Scheitern. Industriestaaten sowie
Entwicklungs- und Schwellenländer konnten sich nicht verständigen, worüber bei den laufenden Verhandlungen bis Ende 2004 gesprochen werden soll.

In einem Dossier stellt DW-WORLD die Hintergründe dieser WTO-Tagung vor.

Die Redaktion empfiehlt

WWW-Links