1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

WTO-Treffen in Genf

Begleitet von Protesten will die Welthandelsorganisation WTO neuen Schwung in die festgefahrenen Verhandlungen über eine weitere Liberalisierung des Welthandels bringen. Diplomaten betonten allerdings am Mittwoch in Genf, dass die Chancen auf eine Einigung unter den 148 Mitgliedsländern gering seien. Streitpunkt zwischen Industrie- und Entwicklungsländern sind vor allem die Agrarsubventionen und die Öffnung der Märkte im Norden. Die Gespräche sollen bis Freitag dauern und dienen der Vorbereitung der WTO-Konferenz im Dezember in Hongkong.

  • Datum 27.07.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/6y4M
  • Datum 27.07.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/6y4M