1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

WTO erwägt Überprüfung der Bankenhilfen

Die Welthandelsorganisation (WTO) erwägt eine Überprüfung der milliardenschweren Staatshilfen, die im Zuge der Finanzkrise an Banken geflossen sind. Es sei wahrscheinlich, dass die WTO untersuchen werde, ob Regierungen Unterstützung in der Annahme gewehrt hätten, dass die betroffenen Banken künftig mehr Kredite an heimische Kunden vergeben sollten, sagte WTO-Chef Pascal Lamy dem britischen "Sunday Telegraph". So drohten der britischen Regierung Handelssanktionen, falls befunden werden sollte, dass sie sich durch die Hilfen für Banken des Protektionismus schuldig gemacht habe. Dem Bericht nach könnte sich die Warnung auch an andere europäische Länder sowie die USA richten, die ähnliche Schritte zur Rettung der Geldhäuser unternahmen. Auch in Deutschland griff der Staat Finanzinstituten unter die Arme.