1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Sprachbar

Wortkreationen

Deutsche Wortakrobaten mögen sie. Für Deutschlerner sind sie aber meist schwer verständlich: die Wortkomposita. Manche Komposita sind reine Buchstabenprozessionen. Eins sind sie jedoch: sehr präzise und oft sehr kreativ.

default

Singen Sie mal "Jahresend-flügelfigurenherstellerverband"!

Was ist ein Liebessalat?  Das Wort steht in keinem Wörterbuch. Sprachlich handelt es sich um ein zusammengesetztes Wort oder Kompositum, bestehend aus zwei bekannten Wörtern, Liebe und Salat, die eine Verbindung eingehen. Aber welche? Um das zu erfahren, muss man lesen. Denn Der Liebessalat ist ein Romantitel, und Wortkreationen sind im Deutschen ein beliebtes Mittel, um einen Sachverhalt griffig auszudrücken.

Buchstabenprozessionen

Wort Waffenstillstandsunterhandlungen mit Russisch-Brot-Buchstaben

Eine Buchstabenprozession!

Eine auffallende Eigenschaft der deutschen Sprache ist für Nicht-Muttersprachler die Länge mancher Wörter. Schon 1881 wunderte sich der amerikanische Schriftsteller Mark Twain über Buchstabenprozessionen – wie in Waffenstillstandsunterhandlungen oder Freundschaftsbezeugungen. Er beklagte auch, dass die meisten dieser Wortzusammensetzungen oder Komposita nicht im Wörterbuch stehen.

Das stimmt zwar, sollte aber aus zwei Gründen weder Muttersprachler noch  Deutschlerner stören: Erstens kann kein Wörterbuch alle im Deutschen belegten Komposita aufnehmen und zweitens, ist das auch nicht nötig. Denn die meisten dieser Komposita sind Gelegenheitsbildungen, die zwar verstanden werden, aber nicht in den allgemeinen Sprachgebrauch übergehen.

Unbegrenzte Wortbildungskapazität

Weihnachtskrippe aus Holz mit Figuren aus Holz

Holzweihnachtskrippenfiguren

Auf diese Weise kann man in einer Endlosschleife Neuwörter produzieren: Weihnachts-krippe, Weihnachtskrippen-figur, Weihnachtskrippenfiguren-hersteller,

Weihnachtskrippenfigurenhersteller-verband und so weiter. Üblich sind solche Bandwurmbildungen allerdings nicht. Die meisten deutschen Komposita bestehen nur aus zwei oder drei einfachen Wörtern.

Bedeutung von hinten nach vorn

Weihnachtskugeln am Baum

Weihnachtsbaumgoldkugel schmuck

Die Gesamtbedeutung des Kompositums ergibt sich aus dem logischen und sachlichen Zusammenhang seiner Teile. Man muss also wissen, dass Goldschmuck aus dem Material Gold gefertigt wird und in der Regel einen Menschen schmückt, der ihn trägt. Der Weihnachtsschmuck schmückt hingegen nicht Weihnachten, sondern den Weihnachtsbaum. 

Mit einem Wort alles gesagt

Mozart im Alter von 14 Jahren

Er galt als Wunderkind: Wolfgang Amadeus Mozart

Weshalb wird der Wortbildungsmechanismus des Deutschen – den unter den großen Kultursprachen nur das Altgriechische in ähnlicher Weise besitzt – so gerne benutzt? Nun, man kann damit einen Gedanken oder Sachverhalt in einem Wort griffig zusammenfassen.

Beim Wort Umweltschutz zum Beispiel ist sofort klar, worum es geht. Manch andere Sprache benötigt dafür eine ganze Wortgruppe. Es ist deshalb kein Zufall, dass Lehnwörter aus dem Deutschen oft Komposita sind, zum Beispiel im Englischen Weltanschauung, Wunderkind, Festschrift, Völkerwanderung – um nur einige zu nennen.

Poeten mögen Komposita

Winterlandschaft mit Schnee und Tannenwald und Sonne

Was für eine Schneetraumlandschaft!

Die deutsche Sprachlust

Man muss kein Dichter sein, um Komposita zu lieben. Auch anderen Sprachteilnehmern gefallen sie. Bei einem Wettbewerb im Jahr 2004, welches das schönste deutsche Wort sei, wurden auffällig viele Komposita genannt: Komposita für Technisches wie Staubsauger und Fernbedienung, für Bürokratisches wie Staatsangehörigkeitsangelegenheiten und vor allem für Schönes: Fernweh,  Himmelszelt, Lebenslust. Zur Lebenslust könnte im Deutschen auch die Wort- oder Sprachlust gehören: die Freude am Bilden neuer Wörter.



Fragen zum Text

Der Romantitel Liebessalat könnte folgende Bedeutung haben:

1.  ein Salat, den man besonders gern isst.

2.  ein Salat mit erotisierender Wirkung.

3.  ein Durcheinander von Liebesbeziehungen.

Buttermilch ist …

1.  Milch mit Butter.

2.  Milch, der das Fett entzogen wurde, um daraus Butter zu machen.

3.  Milch aus Butter.

Bei einem substantivischen Determinativkompositum …

1.  sind die Glieder semantisch gleichwertig.

2.  bestimmt das letzte Glied das Genus.

3.  liegt die Hauptinformation beim ersten Glied.

Arbeitsauftrag

Mark Twain gibt als Beispiel für die Länge deutscher Wörter das Kompositum Waffenstillstandsunterhandlungen, das 32 Buchstaben hat. Ermitteln Sie in Texten oder Lexika mindestens zehn Wörter mit mehr als 32 Buchstaben. Starten Sie in der Gruppe einen Wettbewerb, wer das längste Wortkompositum findet.

Autor: Helmut Berschin

Redaktion: Beatrice Warken



Nicht nur für die Gedankenarbeit ist das deutsche Kompositum geeignet, sondern auch für die Poesie. Dichterische Sprache verkürzt, verdichtet und ist voll von Anspielungen. Für diese sprachliche Konzentration stehen Wörter wie Nebelkleid, Nebelglanz, Traumglück, die Goethe verwendete und die, ohne im Wörterbuch zu stehen, verstanden werden.

Die deutsche Sprache besitzt einen Wortbildungsmechanismus, mit dem man neue Wörter in unbegrenzter Anzahl erzeugen kann: Man nehme ein Substantiv, zum Beispiel Weihnachten, kombiniere es mit einem zweiten Substantiv, sagen wir Krippe, und verbinde das daraus entstandene Kompositum, Weihnachtskrippe, wiederum mit einem Substantiv oder Substantivkompositum.

Die Bedeutung einer Wortzusammensetzung wird bestimmt durch die einzelnen Glieder und deren Abfolge. Beim häufigsten Typ, dem sogenannten Determinativkompositum, steht das Grundwort am Ende der Wortkette und wird dann schrittweise von hinten nach vorne näher bestimmt: Die Weihnachtskrippe ist eine "Krippe, die zur Weihnachtszeit aufgestellt wird"; die Weihnachtskrippenfigur eine "Figur, die zur Weihnachtskrippe gehört".

Die Redaktion empfiehlt

WWW-Links

Audio und Video zum Thema

Downloads