1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Geschichte

Worte, die berühmt wurden

Das Interesse an der Rede von US-Präsident Barack Obama in Berlin war groß. Schon öfters sind bei solch offiziellen Besuchen historische Worte gefallen - so wie damals beim Besuch von John F. Kennedy.

Video ansehen 04:28

"People of the world, look at Berlin", das hat Barack Obama den Zuschauern an der Berliner Siegessäule 2008 entgegengerufen. In der Abendsonne der deutschen Hauptstadt jubelten ihm rund 200.000 Menschen zu, applaudierten und riefen "Yes, we can". Damals, bei seinem ersten Besuch in Deutschland, war Obama Präsidentschaftskadidat. Die Deutschen feierten ihn als Heilsbringer und Visionär. Ganz Deutschland erfasste eine wahre "Obamania". Über Guantanamo, Drohnen-Debatten und Spähprogramme hat sich die Euphorie um Obama heute spürbar gelegt. Nun ist er als Präsident nach Deutschland zurückgekehrt.

Wir nehmen Barack Obamas Besuch zum Anlass, um auf die Reden berühmter Politiker und geistlicher Führer in Deutschland zurückzuschauen. Denn Barack Obama war nicht der Einzige, der sich mit inspirierenden und historisch bedeutsamen Worten an das deutsche Volk gewandt hat.