1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

WorldCom-Zwischenfinanzierung genehmigt

Der zahlungsunfähige US-Telekommunikationskonzern WorldCom kann seine Geschäfte vorerst weiterführen. Das Konkursgericht in New York genehmigte am Dienstag (23. Juli 2002) eine Zwischenfinanzierung von zwei Milliarden Dollar. Das Gericht billigte auf Antrag des Justizministeriums auch die Einsetzung eines unabhängigen Ermittlers, der die Bilanzunregelmäßigkeiten des Unternehmens untersuchen soll. Zugleich leitete das Justizministerium strafrechtliche Ermittlung ein. Der Gläubigerschutz nach Kapitel elf des amerikanischen Konkursrechts erlaubt eine Fortführung der laufenden Firmengeschäfte, während das Unternehmen einen Plan zur Umstrukturierung der Finanzen ausarbeitet.

  • Datum 23.07.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/2VDC
  • Datum 23.07.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/2VDC