1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Veranstaltungen

Workshops Samstag, 12.11.05

default

°Solidarität, Konkurrenz, Feminismus – oder was?
Frauengenerationen treffen sich zum Austausch
Dr. Antje Schrupp, Journalistin u. Politologin, Frankfurt
Vormittags und Nachmittags (zwei workshops)

°Frauen im Medienmanagement
Women in Media Leadership in Africa and Asia
Amie Joff-Cole, Director of FAMEDEV, (Inter-Africa Network for Women, Media, Gender and Development) Dakar, Senegal
Cecilia Lazaro, Phillippinen, hat leider abgesagt
Barbara Skerath, ehem. Leiterin DWFZ
Ganztags; in englischer Sprache;

°Mehr als Sprachkosmetik
Was Sie mit einer geschlechtersensiblen Sprache erreichen können
Dr. Friederike Braun, Uni Kiel
Vormittags und Nachmittags (zwei workshops)


°Saure Gurke
Brigitte Reimer, Redakteurin, BR
Anja Brockmann, DW/TV
Ganztags

°Peking +10 oder wie geht's weiter mit der internationalen Frauenpolitik?
Sabine Gürtner, womnet, Bonn
Ayse Tekin, türk. Redaktion, DW
Nachmittags

°Gleichstellung(s-)Recht ganz praktisch
Grundlagen, Umsetzung, Gender mainstreaming, Defizite
Inge Horstkötter, Rechtsanwältin, Bremen
Vormittags und Nachmittags (zwei workshops)

°Wie – Wo – Wann – Warum?
Frauen- und Familienbilder in deutschen und internationalen Medien
Marlies Hesse, freie Journalistin, Geschäftsführerin djb
Irmela Hannover, Redakteurin, WDR
Nachmittags

°Digitalisierung der Rundfunktechnik
Gewinn für Frauen (- Arbeitsplätze) ? Wie Technikerinnen mitmischen
Elisabeth Treff, Personalrätin u. Ingenieurin HR
Agnes Stitzenberger, Ingenieurin SWR, Stuttgart
Ganztags

°Portraying Politics
Wie werden Politikerinnen und Politiker im Fernsehen dargestellt?
Gudrun Reuschel, Frauenvertreterin RBB, ARD-Vertreterin im EU-Projekt
Vormittags; max. 20 Teilnehmerinnen

°Frauen im arabischen Rundfunk
Vor und hinter dem Bildschirm, Rollenbilder und Entscheidungsmacht
Rola Kharsa, Journalistin, ägyt. Rundfunk (RFE), Kairo
Lina Hoffmann, DW, arab. Redaktion
Hebatallah Ismail Hafez, Fremdsprachenvolontärin DW
nachmittags

°Video Journalismus
Chancen und Grenzen
Dr. Stefan Kaempf, DW TV
Birgitta Schülke, feste/freie Redakteurin, DW TV
Andrea Krüger, DW TV Berlin
Vormittags und nachmittags (zwei workshops)

°Was bringt Europa den Medienfrauen?
Erfahrungen aus den zwei neuen EU-Ländern Tschechien und Lettland
Jolanta Bogustova, Lettland, Journalistin, Korrespondentin in Brüssel,
Jitka Mladkova, Journalistin, Tschechischer Rundfunk, Dt. Programm, Prag
Magdalena Metker, DW Studio Brüssel
Adelheid Feilcke, DW, Intern. Angelegenheiten
vormittags

°Zum Beispiel Südosteuropa:
Bosnien, Kroatien, Serbien
Medienentwicklung und Teilhabe von Frauen in Südosteuropa
Ljubica Letinic, Journalistin, Kroatien
Milica Ivanovic, Journalistin, Serbien
Vildana Selimbegovic, Chefredakteurin 'Dana', Bosnien
Petra Martic, Redakteurin, kroat. Redaktion, DW
Mirjana Kühne-Veljkovic, Redakteurin, serb. Redaktion
Dr. Bettina Burkart, Leiterin kroat. Redaktion, DW
vormittags


°Stimme und Ausdruck
Spielerisch mit Atem, Stimme und Körperausdruck umgehen lernen.
Mit Übungen zur Konzentration und Improvisation darstellerische Fähigkeiten entdecken und Spielräume eröffnen - um gleichzeitig die Wahrnehmung von Kommunikationsprozessen zu fördern.
Birgit Pacht, Schauspielerin, Regisseurin, Gründerin des Frauenkabaretts MAMMA GRAPPA
vormittags und nachmittags (zwei workshops)
jeweils 12 Teilnehmerinnen

°Ich könnte alles tun,wenn ich nur wüsste,was ich will...
Janine Berg-Peer, Karriereberatung, Coaching, Mediation
Vormittags und Nachmittags (zwei workshops)
max. 15 Teilnehmerinnen

Mehr zu den Workshops unten als pdf-Datei

... und ausserdem
Führungen durch's Funkhaus
Geplant als Abgeordnetenhaus, überschwemmt vom Rheinhochwasser ist der sog. Schürmann-Bau seit 2003 Sitz der DW.
Samstag um 10.00 und um 15.00 Uhr

Downloads

default

Martina Bertram

T +49.228.429-2055 martina.bertram@dw.com