1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Wolfensohn hört auf

Weltbank-Präsident James Wolfensohn will offenbar nicht für eine dritte Amtszeit kandidieren. "Ich habe zehn Jahre hinter mir, und ich glaube, das reicht wahrscheinlich. Aber wenn die Notwendigkeit besteht, werde ich alles tun, was die Anteilseigner wollen", sagte Wolfensohn am Sonntag dem US-Fernsehsender ABC. Seine zweite Amtszeit endet am 1. Juni. Das Vorschlagsrecht für einen Nachfolger liegt traditionell bei den USA als größtem Anteilseigner der Weltbank. Wolfensohn hat sich als Weltbank-Präsident vor allem auf die Armutsbekämpfung in Entwicklungsländern konzentriert.

  • Datum 03.01.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/64ba
  • Datum 03.01.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/64ba