1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Euromaxx

Wohnen in einer ehemaligen Sportschule - euromaxx highlights

An den berühmten Grachten von Amsterdam zu wohnen, ist ein Privileg. Denn das historische Zentrum der niederländischen Hauptstadt gehört zu den begehrtesten und auch teuersten in Europa. In der Nähe der "Mageren Brücke" - eine der wenigen noch erhaltenen Schaukelbrücken, die über die Amstel führt - steht das Haus der Bildhauerin Michèle Deiters, die hier seit 6 Jahren wohnt und arbeitet.

Video ansehen 04:33
Arbeits- und Wohn - und Esszimmer bilden eine Einheit, kaum getrennt vom modernen Kochbereich, der auf gleicher Ebene liegt. Die Holzdielen stammen aus einem alten französischen Kloster. Das Mobiliar ist klassisch, die Dekoration besteht aus Souvenirs von Reisen nach Afrika und Asien. Im Erdgeschoß liegen die Arbeitsbereiche der Künstlerin, Sekretariat, Büro und das Atelier. Michèle Deiters hat das Gebäude komplett saniert. Unterstützung hatte sie von ihrem Sohnes James, der praktischerweise Innenarchitekt ist. In zwei Jahren Bauzeit hat er mitgewirkt, aus einer ehemaligen Ruine ein bewohnbares Haus für die Mutter zu machen.