1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Medizinforschung

Wohlfühlen auf der Intensivstation

Die Berliner Charité verfügt auf ihrer Intensivstation über zwei Krankenzimmer, die sich von den anderen komplett unterscheiden.

Die medizinischen Geräte zur Überwachung des Patienten verbergen sich hinter warmen Holzwänden. Die LED-Decke lässt sich in verschiedenen Farben erleuchten und der Lärm bleibt draußen. In einem Forschungsprojekt wollen die Mediziner zeigen, ob Patienten in einer "Wohfühl-Umgebung" besser genesen und Angst- und Stressattacken ausbleiben. Ob die Heilungschancen tatsächlich steigen, das soll bis Anfang nächsten Jahres gemessen und ausgewertet werden. Im Bereich der Intensivmedizin ist dieses wissenschaftliche Pilotprojekt jetzt schon weltweit einmalig.

Die Redaktion empfiehlt