1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Reporter

Woche des Zorns in Kairo

Der Tahrir-Platz in Kairo ist zum Symbol geworden für den Machtkampf zwischen dem ägyptischen Volk und dem Mubarak-Regime. Am Dienstag war er Schauplatz der größten, friedlichen Demonstration des Landes.

default

Der Tahrir-Platz am Nilufer ist einer der Hauptverkehrsknoten Kairos und die Machtzentrale der Stadt. Hier ist der Hauptsitz von Hosni Mubaraks Partei, hier steht das Ägyptische Museum, auch das Regierungsgebäude, das Staatsfernsehen und die Amerikanische Universität befinden sich in unmittelbarer Nähe. Nun schaut die ganze Welt auf diesen Platz. Anfang der Woche tummelten sich hier zehntausende Mubarak-Gegner, versammelten sich in der Grünanlage, diskutierten, demonstrierten, und das im Schutz des Militärs. Am Dienstag war der Tahrir Schauplatz der größten, friedlichen Demonstration des Landes, Mittelpunkt des Marsches der Millionen, zu dem die Opposition aufgerufen hat. Und nur einen Tag später wurde der Tahrir zum Schauplatz blutiger Auseinandersetzungen zwischen Gegnern und Anhängern Mubaraks.

Audio und Video zum Thema