1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Sport

WM-Spiele in 30 evangelischen Kirchgemeinden

In Thüringen haben bisher 30 evangelische Kirchgemeinden öffentliche Übertragungen von Spielen der Fußballweltmeisterschaft angekündigt. Neben Städten wie Erfurt, Gera, Meiningen, Bad Salzungen und Sömmerda hätten sich auch zahlreiche ländliche Gemeinden angemeldet, teilte das Kirchenamt am Montag 813.3.2006) in Eisenach mit. Höhepunkt der kirchlichen Veranstaltungen sei zum Start der WM am 9. Juni ein Fußballwochenende in Gotha.

Grundlage des "Public Viewing" ist eine Vereinbarung zwischen Weltfußball-Verband FIFA und dem Deutschen Fußball-Bund DFB, die öffentliche WM-Übertragungen durch Non-Profit-Organisationen kostenfrei ermöglicht. Dazu hat die Evangelische Kirche in Deutschland mit den Veranstaltern eine entsprechende Vereinbarung getroffen. Voraussetzung sind nichtkommerzielle Veranstaltungen ohne Eintritt. Anmeldungen sind noch bis 14 Tage vor Eröffnung der WM möglich.

  • Datum 13.03.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/86mJ
  • Datum 13.03.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/86mJ