1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

WM nur in Deutschland unverschlüsselt?

Einige hunderttausend Besitzer von digitalen Satelliten-Empfangsanlagen müssen möglicherweise auf die deutsche Live-Übertragung der Fußball-Weltmeisterschaft in Japan und Südkorea verzichten

Der Vertrag von ARD und ZDF mit der Kirch-Gruppe erstrecke sich nur auf die analogen Übertragungswege, sagte ein ZDF-Sprecher in Mainz. Für die Übertragung digitaler Signale fordere Kirch eine Verschlüsselung, zu der beide Sender nicht bereit seien. Kirch will mit der Verschlüsselung erreichen, dass die Programme von ARD und ZDF nicht in Spanien zu empfangen sind, um seinen Vertragsverpflichtungen gegenüber dem Pay-TV-Sender Via Digital nachzukommen. Dieser hatte die exklusiven Rechte für den spanischen Markt von Kirch gekauft. In Spanien sind aber deutsche Sender zum Teil kostenlos per Satellit zu sehen.

  • Datum 28.02.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/1tS6
  • Datum 28.02.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/1tS6