1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

WM-Kampagne

Zur Fußball-Weltmeisterschaft 2006 in Deutschland wollen die Bundesregierung und Spitzenvertreter der Wirtschaft eine Imagekampagne für den Standort Deutschland starten. Dazu hat es in dieser Woche bereits ein Treffen von Bundeskanzler Gerhard Schröder mit Topmanagern gegeben. An der Runde nahmen BDI-Präsident Michael Rogowski und die Vorstandsvorsitzenden der Energiekonzerne Eon, VattenfallEurope und Energie Baden-Württemberg teil. Nach unbestätigten Informationen der Berliner Zeitung soll die Kampagne "1. FC Deutschland 06" heißen und 20 Millionen Euro kosten.

  • Datum 04.11.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/5oQ5
  • Datum 04.11.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/5oQ5