1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Sport

WM-Initiative "Land der Ideen" - Deutscher Sport viermal dabei

Insgesamt nur viermal ist der deutsche Sport bei der bundesweiten Initiative "Willkommen in Deutschland - Land der Ideen" anlässlich der WM 2006 vertreten. Zu den ausgewählten Orten, die weltweit von Einfallsreichtum, Schöpferkraft und visionärem Denken des "FC Deutschland" künden sollen, gehören das Deutsche Sport- und Olympische Museum in Köln, das Ski-Internat in Furtwangen, die Stiftung Deutsche Sporthilfe in Frankfurt am Main sowie die Neue Synagoge in Berlin mit Erinnerungen an herausragende jüdische Fußballer, die für Deutschland spielten.

Jeder der insgesamt 365 Orte aus allen gesellschaftlichen Bereichen von Kunst bis Forschung und Technik darf sich im Laufe dieses Jahres je einen Tag lang der Öffentlichkeit mit seinen Ideen präsentieren. Insgesamt hatten sich 1200 Orte aus dem gesamten Bundesgebiet beworben, um die großartigen Leistungen deutscher Dichter, Denker, Forscher, Erfinder oder Künstler im Umfeld der Fußball-Weltmeisterschaft zu würdigen. Getragen wird die WM-Initiative zum Thema "Land der Ideen" gemeinsam von der Bundesregierung und vom Bundesverband der Deutschen Industrie.

  • Datum 04.01.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/7jzd
  • Datum 04.01.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/7jzd