1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Sport

WM-Gold und Silber für Frenzel und Edelmann

Kombinierer Eric Frenzel Photo: Patrick Seeger dpa

Mit dem Begriff Sensation sollte man vorsichtig umgehen, aber was da zum Auftakt der WM-Wettbewerbe in der Nordischen Kombination in Oslo passiert ist, kann man sicherlich so bezeichnen. Das junge deutsche Team, das während der gesamten Saison mit Problemen zu kämpfen hatte und überhaupt keine Rolle im Weltcup spielte, dominierte den Wettbewerb von der Normalschanze vollständig und belegte drei der ersten vier Plätze. WM-Gold holte sich der 22-jährige Eric Frenzel vor Tino Edelmann und dem Österreicher Felix Gottwald. Junioren-Weltmeister Johannes Rydzek wurde Vierter. Die Grundlage für seinen Sieg hatte Frenzel mit einem Sprung auf die Schanzenrekordweite von 109,5 m gelegt. In der durch Neuschnee und Nebel extrem schwierigen Laufentscheidung ließ sich Frenzel seinen Vorsprung dann nicht mehr nehmen. Er holte damit die 40. Goldmedaille für Deutschland in der Geschichte Nordischer Skiweltmeisterschaften.