1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Sport

WM 2018 in Russland und 2022 in Katar

Russland ist Gastgeber der Fußball-WM 2018, Katar erhielt den Zuschlag für 2022. Das entschied der Fußball-Weltverband FIFA am Donnerstag in Zürich. Insgesamt neun Bewerber warben bis zuletzt für ihre Konzepte.

Die Veranstaltung stand unter keinem guten Stern: Sie wurde von Korruptionsvorwürfen überschattet. Zwei Mitglieder wurden im Vorfeld suspendiert, weil sie in einer verdeckt geführten Reportage der Londoner "Sunday Times" Geld für ihre Stimme zu nehmen schienen. Damit stimmten am Donnerstag nur 22 statt 24 Mitglieder ab.